Brand KFZ am 10. Oktober 2020

Brand KFZ am 10. Oktober 2020

 

Am 10. Oktober wurden wir um 1:41 Uhr, gemeinsam mit den Feuerwehren Ahorn und Altenschlag, zu einem brennenden KFZ auf der B38 zwischen Helfenberg und Neuling alarmiert.

 

Nach kurzer Zeit konnte mit allen drei Fahrzeugen der FF Helfenberg zum Einsatzort ausgerückt werden. Dort angekommen konnte vom Einsatzleiter ein im Vollbrand stehender PKW am Radweg vorgefunden werden.

 

Sofort wurde mit Atemschutz und Mittelschaum der Brand bekämpft, und konnte nach kurzer Zeit unter Kontrolle gebracht werden. Ein besonderes Augenmerk wurde auf verletzte Personen gelegt. Es konnte aber nach kurzer Zeit Entwarnung gegeben werden. Beide Fahrzeuginsassen konnten sich selbstständig retten, und wurden von der Polizei betreut. Eine weitere Schwierigkeit stellte der unmittelbar daneben gelegene Wald dar. Durch die enorme Hitzeentwicklung brannten nämlich schon einige Büsche und Bäume sowie die angrenzende Wiese. Der Schutz des umliegenden Gebietes wurde mit einem zweiten Strahlrohr vorgenommen.

 

Für die Löscharbeiten musste die B38 für den gesamten Verkehr gesperrt werden. Eine örtliche Umleitung wurde durch Lotsen der FF Helfenberg eingerichtet.