Verkehrsunfall am 21. Oktober

Verkehrsunfall am 21. Oktober

Zu einem schweren Verkehrsunfall wurden wir heute im Bereich der Holzmüle (Güterweg Spanfeld) alarmiert.

Es kam zu einem Zusammenstoß zwischen zwei Schulbussen. Ein Großaufgebot an Rettungskräften waren vor Ort, und versorgten die zahlreichen Patienten. Bei unserer Ankunft wurden die Verletzten bereits vom Rettungsdienst versorgt. Unsere Aufgabe bestand darin den Rettungsdienst zu unterstützen, ausgelaufene Betriebsmittel zu binden, sowie beim Verladen der Unfallfahrzeuge den Abschleppdienst zu unterstützen. Nach gut einer Stunde konnte die Straße wieder freigegeben werden.

Glücklicherweise konnten alle Patienten ohne schwerwiegende Verletzungen die Unfallfahrzeuge verlassen. Alle betroffenen Kinder konnten den Erziehungsberechtigten unverletzt übergeben werden. Die Begleitpersonen, sowie ein Lenker musste aber von der Rettung ins Klinikum Rohrbach eingeliefert werden.